Stopp der KESB-Willkür

Gemeinsam gegen das Unrecht

Wer sind wir?

Wir sind ein direkt von der KESB-Willkür betroffenes Elternpaar, welches nicht wegschaut und der Meinung ist-->Es muss etwas unternommen werden um die KESB zu entmachten. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt die Schweizer Bevölkerung aufzuklären. Ihnen aufzuzeigen, zu was die KESB legitimiert ist und das es eine markante Häufung von sogenannten "Einzelfällen" gibt. Diese sind aber nicht zufälliger Natur. Wir recherchieren, informieren und decken auf. Bei Bedarf vermitteln wir kompetente Anwälte, welche es sich zum Ziel gesetzt haben gegen die KESB vorzugehen. Ausserdem arbeiten wir mit seriösen Journalisten und Medien zusammen und bringen die unglaublichen Fälle an die Öffentlichkeit!

Unter dem Slogan "Gemeinsam gegen das Unrecht" wollen wir mit Euch zusammen etwas verändern und allen "Opfern" der KESB wieder neuen Lebensmut geben. Durch unsere "Widerstands-Bewegung" haben wir eine schweizweite Debatte ins Rollen gebracht. Versteckt Euch nicht und brecht das Schweigen! Die Tage der KESB sind gezählt.

Alles wird ans Licht kommen. Genug ist genug!

Wir, das sind:

Dani (Gründer,43) & Bea (41), verheiratet, 5 Kinder